×

OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0
Kehl: 07851 873-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick Aktuelle Mitteilung

Thema „Klinische Studien“ eröffnet Vortragsreihe „Leben Krebs Leben“

Programm mit über 35 Veranstaltungen in Form von Fachvorträgen, Mitmachangeboten und Workshops

Privatdozent Dr. Carsten Schwänen, Leiter des Onkologischen Zentrums Ortenau, Chefarzt der Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl. © Ortenau Klinikum

Offenburg, 21. Januar 2019 – Anlässlich des diesjährigen Weltkrebstages (4. Februar), der die Vorbeugung, Früherkennung, Behandlung und Erforschung von Krebserkrankungen in das öffentliche Bewusstsein rücken möchte und unter dem Motto "Ich bin und ich werde" steht, startet das Onkologische Zentrum Ortenau (OZO) seine diesjährige Veranstaltungsreihe „Leben Krebs Leben“ am Montag, den 4. Februar um 19 Uhr im Auditorium des Ortenau Klinikums in Offenburg, Standort St. Josefsklinik.

Bei der ersten Veranstaltung in diesem Jahr geht Dr. Karin Bruder, Oberärztin der Frauenklinik am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, der Frage nach: „Klinische Studien in der Krebstherapie – bin ich nur ein Versuchskaninchen?“. Patienten und Angehörige knüpfen oft große Hoffnungen an Meldungen wie etwa: „Durchbruch in der Krebsmedizin“. Doch wie kommt es zur Zulassung von neuen Medikamenten? Was bringt Patienten eine Teilnahme an klinischen Studien und was müssen sie beachten? Können Krebskranke aktiv bei der Forschung mithelfen und gleichzeitig von früheren Studienergebnissen profitieren? Wird Patienten die Teilnahme an einer Studie vorgeschlagen, entsteht oft zunächst eine große Verunsicherung. Mit ihrem Vortrag will die Referentin Patienten und Interessierten dabei helfen, Abläufe zu verstehen, Nutzen und Risiken zu erkennen und Ängste abzubauen. Außerdem stellt sie einige aktuelle Studien und deren Ergebnisse vor.

Spannendes Programm

Insgesamt stehen bei „Leben Krebs Leben“ bis Jahresende über 35 Veranstaltungen zu speziellen Krebserkrankungen wie Brustkrebs oder Darmkrebs sowie zu Krebs allgemein auf dem Programm. Die Veranstaltungsreihe bietet dabei Themenabende mit mehreren Fachvorträgen, verschiedene Mitmachangebote und Workshops wie etwa Alltagstraining oder ein Kosmetikseminar für krebskranke Frauen. Ergänzt wird das Programm zudem durch die Reihe „Wege der Achtsamkeit – Formen der Meditation kennenlernen“.

„Ich bin sehr beeindruckt von dem großen Interesse an dieser hervorragenden Veranstaltungsreihe“, freut sich Privatdozent Dr. Carsten Schwänen, seit 2018 Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl und Leiter des OZO, über die große Resonanz im vergangenen Jahr. „Auch für dieses Jahr haben wir wieder ein spannendes Programm zusammengestellt. Die Inhalte und Themen wurden insbesondere von den Selbsthilfegruppen mitgestaltet“, so Dr. Schwänen. „Aufgrund der neu entwickelten Immuntherapie konnten in der Krebsbehandlung große Fortschritte erzielt werden, wie wir sie in den letzten Jahren und auch Jahrzehnten durch andere Behandlungsformen nicht gesehen haben.“ Auch die verschiedenen Krebszentren im OZO hätten ihr Leistungsspektrum aufgrund der neuen Therapiemöglichkeiten weiter ausbauen können.

Mehr Krebserkrankungen

Jedes Jahr erkranken rund 500.000 Menschen in Deutschland neu an Krebs, rund 218.000 Menschen sterben jährlich daran. Die häufigsten Krebsarten bei Männern sind das Prostatakarzinom, der Darmkrebs und der Lungenkrebs, bei Frauen der Brustkrebs, der Darmkrebs und der Lungenkrebs. Experten schätzen, dass die Zahl der Krebserkrankungen bis zum Jahr 2050 um 30 Prozent zunehmen wird. Zugleich führen neue Erkenntnisse bezüglich der Biologie der Erkrankungen zu neuen Therapiemöglichkeiten, die das Überleben und die Lebensqualität von Krebspatienten weiter verbessern werden.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen und das komplette Programm der Veranstaltungsreihe „Leben Krebs Leben“ im Internet unter dem Stichwort „Gesundheitsakademie Ortenau“ auf der Seite www.ortenau-gesundheitswelt.de.