×

OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0
Kehl: 07851 873-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Ortenau Klinikum: CIRS Meldungen dienen dem Qualitätsmanagement

Zu einer von der Linken Liste Ortenau am 15. Mai 2019 verbreiteten Pressemitteilung und der Veröffentlichung von Meldungen aus dem internen CIRS Qualitätsmanagement des Klinikverbundes äußert sich das Ortenau Klinikum:

Offenburg, 16. Mai 2019 – „CIRS (Critical Incident Reporting System) ist ein Instrument des Qualitätsmanagements des Ortenau Klinikums, in dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertrauensvoll an die Klinikleitungen wenden. Somit werden alle gemeldeten, kritischen Vorkommnisse dokumentiert, Lösungen erarbeitet und für die Zukunft weitgehend ausgeschlossen. Die Tatsache, dass kritische Vorkommnisse im Ortenau Klinikum vertrauensvoll gemeldet werden zeigt, dass das interne Qualitätsmanagement im Klinikverbund im Sinne eines laufenden Verbesserungsprozesses funktioniert. Das Ortenau Klinikum bedauert, dass die Linke Liste Ortenau das bestehende Vertrauensverhältnis im Qualitätsmanagement des Ortenau Klinikums missbraucht und offensichtlich aus einer beabsichtigten Skandalisierung für Ihren Wahlkampf politisches Kapital schlagen will. Aus diesem Grund wird sich das Ortenau Klinikum zu Einzelheiten aus dem CIRS nicht äußern und die falschen Schlussfolgerungen der Linken Liste Ortenau nicht kommentieren.“