Sekretariat

Eva-Maria Emden und Nicole Herzog
Tel. 0781 472 - 3371
Fax 0781 472 - 3304
E-Mail: 

Mo–Do 8–16 Uhr,
Fr 8–12 Uhr


Sprechzeiten

Terminvereinbarung über
Tel. 0781 472-3371
erreichbar: Mo–Fr 9–14 Uhr


Spezialsprechstunden

Ästhetische Chirurgie
Tel. 0781 472-3371
Betriebsstelle Offenburg St. Josefsklinik
Weingartenstr. 70
77654 Offenburg
Zum Lageplan

Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Tel. 0781 472-3371
Betriebsstelle Offenburg Ebertplatz
Ebertplatz 12
77654 Offenburg

Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie
Tel. 0781 472-3310


Weiterführende Links

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sie haben Lob oder Tadel für uns?
Teilen Sie es uns mit!


Grußkarten-Service

Sie möchten einer Person am Ortenau Klinikum eine Freude bereiten?
Senden Sie ganz bequem und einfach einen Gruß!


Ortenau Klinikum - OKapp

Karriere am Ortenau Klinikum

Unser Spirit: Wir bewegen!

Ästhetische Chirurgie

Unter Ästhetischer Chirurgie versteht man diejenigen Eingriffe, die nicht der Beseitigung einer Erkrankung, sondern der Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes dienen. Dabei handelt es sich in der Hauptsache um formverändernde Operationen.

Die wesentliche medizinische Aufgabe des Plastischen Chirurgen liegt in diesem Zusammenhang in der Beratung des Patienten. Bewertet werden die Operabilität, d.h. ob eine Operation der gewünschten Art grundsätzlich durchführbar ist. Dazu gehört auch eine Abschätzung des Risikos: welche Komplikationen können auftreten und wie hoch ist die Erfolgswahrscheinlichkeit.

Nicht umsonst wird für diese Kategorie von Operationen eine besonders ausführliche Aufklärung verlangt, denn der Schritt zur Operation ist die persönliche Entscheidung des Patienten.

Aus diesem Grunde gibt es immer wieder die Notwendigkeit, von einer Operation abzuraten. Ganz besonders in diesem Punkt sieht die „Deutsche Gesellschaft der Plastische, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) einer Verpflichtung für Ihre Mitglieder und fordert herausragende Qualifikationen.

Anfallende Kosten von ästhetischen Operationen können nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Hiervon klar abzugrenzen sind formverändernde plastisch-chirurgische Eingriffe, die eine funktionelle Konsequenz haben und damit medizinisch indiziert sein können. In diesem Fall erfolgt die Kostenübernahme durch die Krankenkasse.

In unserer Klinik wird nahezu das volle Spektrum ästhetischer Operationsmöglichkeiten am gesamten Körper auf höchsten Standard und unter Verwendung modernster Techniken angeboten. Sollte im Rahmen der Therapie ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, heißen wir Sie auf unserer Privatstation willkommen. Für den unwahrscheinlichen Fall von Komplikationen, dürfen Sie sich am Ortenau Klinikum sicher aufgehoben fühlen: Spezialdisziplinen  stehen, falls erforderlich, direkt zur Verfügung. Gerne beraten wir individuell und unverbindlich zu den jeweiligen Techniken.

Konsultieren sie bitte Ihren Hausarzt hinsichtlich einer kassenärztlichen Überweisung, wenn sie sich unsicher sind, ob Ihr Anliegen rein ästhetischer Natur ist, oder ob die Möglichkeit einer Kostenübernahme über die Krankenkasse möglich ist.

... für Frauen
attraktiv und selbstbewusst mit minimalen Eingriffen

... für Männer
Körper formen und Gesichtszüge harmonisieren

Unsere Philosophie: Natürlich schön!

Schönheit und Jugend – ein ästhetisches Aussehen – ist Wunsch eines jeden Menschen; so wird damit auch Kraft, Anerkennung, Glück oder sogar Erfolg verbunden. Jedoch ist „Schönheit“ sehr individuell und kulturell geprägt. Dagegen ist die Ästhetik übergeordnet: Eine Vielzahl von Formen, Größen und deren Verhältnisse bestimmen den Körper – erst die Ausgewogenheit der Proportionen lässt einen Menschen ästhetisch erscheinen. So kann eine größere Person ebenso wie eine kleine Person bei ausgewogenen Proportionen harmonisch wirken. Hingegen stellen bei gleicher Größe ein dicker und ein dünner Mensch aufgrund der Proportionsverschiebung einen ganz unterschiedlichen Charakter dar. Auch das Altern zeigt eine solche Proportionsverschiebung.

In der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie werden solche Veränderungen zugunsten der „jugendlichen“ Proportionen wiederhergestellt. So lässt sich meist mit natürlich vorhandenen Strukturen die individuelle Balance und somit Ästhetik zurückgewinnen. Ein frischeres Aussehen, ohne Veränderung des Charakters ist das Ergebnis.


Kontakt Klinikum Offenburg-Kehl

Betriebsstelle
Offenburg Ebertplatz

Ebertplatz 12
77654 Offenburg
Tel. 0781 472-0
Fax 0781 472-1002
E-Mail: 

Betriebsstelle
Offenburg St. Josefsklinik

Weingartenstr. 70
77654 Offenburg
Tel. 0781 472-0
Fax 0781 472-1002
E-Mail: 

Betriebsstelle
Kehl

Kanzmattstr. 2
77694 Kehl
Tel. 07851 873-0
Fax 0781 472-1002
E-Mail: 


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim