Hygienemanagement

Ärztliche Leitung

Dr. Andreas Christian Schröder
Chefarzt der Klinikhygiene
Ltd. Krankenhaushygieniker,
A|B|S-Expert (DGI)  
Facharzt für Augenheilkunde, Medizinhygiene

An allen drei Betriebsstellen des Ortenau Klinikums Offenburg-Kehl wird ein systematisches Verfahren zur effektiven Vorbeugung und Kontrolle von Infektionen eingesetzt. In Hygiene- sowie Reinigungs- und Desinfektionenplänen festgelegte Maßnahmen schützen Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Infektionen. Die planmäßige Umsetzung und die Erfolge der Maßnahmen werden durch regelmäßige und auch anlassbezogene Hygienebegehungen überprüft.

Das Erfassen hygienerelevanter Daten ermöglicht ein schnelles Erkennen von Auffälligkeiten und ein zeitnahes Reagieren seitens der Klinik. Die Meldewege für Infektionen sind im Hygieneplan beschrieben, der allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ortenau Klinikums Offenburg-Kehl zur Verfügung steht.

Das Hygiene-Team am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl ist Teil der Abteilung Zentrales Hygienemanagement.